© Copyright 2019  I  International Water Solutions Limited  I  All rights reserved

iWater Group Limited

International Water Solutions Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der iWater Group Ltd (IWG), die das Unternehmen im Jahr 2019 übernommen hat.
Obwohl IWS erst im Jahr 2015 gegründet wurde, reicht seine Tätigkeit in der Wasseraufbereitungsbranche bis in die frühen 2000er Jahre zurück.

Das Unternehmen ist in der Entwicklung und Lieferung von wirksamen, umweltfreundlichen Desinfektions- / Dekontaminierungsprodukten für eine Vielzahl von Industriezweigen tätig, die von Öl und Gas über Trinkwasser bis hin zu Landwirtschaft und Viehzucht reichen.


Wasserreinheit, Wasserknappheit, demografische Veränderungen und betriebliche Effizienz sind die Hauptprobleme des globalen Wassersektors, die durch die unvorhersehbaren Auswirkungen des Klimawandels noch verstärkt werden. Die Nachfrage nach Wasser steigt weiter. Nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) wird der Wasserbedarf bis zur Mitte des Jahrhunderts gegenüber dem derzeitigen Stand um 55% steigen. Die sinkende globale Wasserqualität ist ebenfalls zu einem Problem geworden. Wasserverschmutzung entsteht hauptsächlich durch landwirtschaftliche Abwässer, häusliche Abwässer und industrielle Abwässer. Die langfristigen Auswirkungen von Körperpflegeprodukten und Arzneimitteln wie Schmerzmitteln und Antibiotika auf den Wasserkreislauf stellen eine neue Ära der Besorgnis dar, die in der wissenschaftlichen Gemeinschaft rasch auf Interesse stößt und so für Veränderungen in der Politik sorgt, weshalb IWG auch gegründet worden ist, um eine Änderung für die weltweite Gesellschaft zu bewirken.

Die IWG hat eine Methode zur Herstellung von Chlordioxid in Wasser entwickelt, die nicht nur einfach, sicher, stabil und reguliert ist, sondern auch extrem leistungsstark ist. Diese Formel verändert die Art und Weise, wie mit Bakterien im Wasser in jeder Anwendung, die sauberes Wasser erfordert, umgegangen wird.